Tango Argentino

Seit dem Ende des 19. Jahrhundert hat sich der Tango von Buenos Aires aus in der ganzen Welt verbreitet, und er gehört seit 2009 zum UNESCO Weltkulturerbe. Kultur und Musik bilden die Grundlagen für den Tango Argentino - einen ausdrucksstarken sinnlichen, raffinierten und kreativen Tanz, bei welchem die Zweisamkeit intensiv gelebt wird. Der Tango setzt sich aus einzelnen Elementen zusammen, die wie Legosteine zu immer neuen Kombinationen zusammengesetzt und zu fliessende Bewegungen verschmolzen werden. Wer einmal von diesem Tanz verzaubert worden ist, den lässt das Tangofieber nicht mehr los...

 

Schutzkonzept:

Momentan dürfen (gemäss Bestimmungen des BASPO) nur Personen mit gemeinsamem Haushalt zusammen tanzen. Wir danken für Ihr Verständniss, dass wir derzeit nur entsprechende Anmeldungen akzeptieren können.

Ein Mund-/Nasenschutz muss ständig getragen werden.

Desinfektionsmittel für die Hände steht zur Verfügung.

Wir danken für Ihre Unterstützung und freuen uns sehr, Sie bei uns zu begrüssen.

Kurs 1
Erlernen der Basiselemente und erste Figuren
Tage Datum Zeit Lektionen auge KursleiterIn  
Mo 01. Mär - 29. Mär 20:20 - 21:35 5 Peter Kuster weiter >>
Tango Argentino - Style and Shine 1

Anhand der Grundelemente des Tango Argentino wird die für diesen eleganten Tanz typische Art des Bewegens erlernt. Wie erlangt Mann und Frau die - je nach Musik - weich und sinnlich fliessende oder rhythmisch akzentuierte, kraftvolle Art des Gehens? Mit welchen Verzierungen (adornos) lässt sich der Tanz bereichern und einfache Schrittfolgen zu kleinen Kunstwerken machen? Wir schauen es uns gemeinsam an.
Es wird partnerlos getanzt. Tänzer*innen jeden Alters sind willkommen, selbst ohne vorgängige Tangoerfahrung.

Tage Datum Zeit Lektionen auge KursleiterIn  
Do 04. Mär - 08. Apr 17:55 - 18:55 6 Myriam Fuchs weiter >>
Kurs 7
Viertiefen des Erlernten und weiterführende Elemente
Tage Datum Zeit Lektionen auge KursleiterIn  
Mi 03. Mär - 07. Apr 17:55 - 18:55 6 Myriam Fuchs weiter >>
kaisertanz_180